Gerhard Schön
Euro Münzkatalog
Die Münzen der Europäischen Währungsunion 1999 - 2018
17. vollständig überarbeitete und neu bewertete Auflage 2018
ca. 1500 Seiten, 12,5 x 19 cm, zahlreiche Schwarz-Weiß-Abbildungen, Broschur
Erscheinungstermin: lieferbar ab Mitte März
ISBN: 978-3-86646-163-5
Preis: 19,90 EUR

  • 17. Auflage 2018: der Topseller unter den Euro-Münzkatalogen
  • übersichtlich und vollständig
Mit dem Euro-Münzkatalog von Gerhard Schön ist der Sammler bestens beraten und hält eine zuverlässige und übersichtlich aufbereitete Informationsquelle in den Händen. Die 17. Auflage dieses Topsellers wurde wiederum überarbeitet und den Entwicklungen des letzten Jahres angepasst. Alle Münzen wurden hinsichtlich des aktuellen Marktgeschehens unter Berücksichtigung der neuesten Preisentwicklungen bewertet. Sie sind in Originalgröße mit Vorder- und Rückseite abgebildet. Alle bereits erschienenen und angekündigten Euros sind erfasst und mit den tatsächlichen Prägezahlen versehen.

Der Sammler erhält einen kompletten Überblick aller Umlaufmünzen, Gedenkmünzen, Kursmünzensätze und Starterkits und alle für ihn wichtigen Informationen, die leicht verständlich und übersichtlich aufbereitet sind: Gewichte und Prägezahlen nach Jahrgängen und Münzstätten, Motiverläuterungen, Randschriften, Münzgestalter,  Ausgabetermine und vor allem die aktuellen Marktpreise.
 
  • alle Münzen in Originalgröße mit Vorder- und Rückseite abgebildet
  • alle bereits erschienenen und angekündigten Euros erfasst
  • mit den tatsächlichen Prägezahlen
  • neueste Preisentwicklungen berücksichtigt

    
Buchtipp
Der Wiener Philharmoniker
Weit mehr als 113 Millionen Wiener Philharmoniker wurden seit seiner Einführung verkauft. Eine beeindruckende Zahl! Damit gehört die österreichische Anlagemünze zu den beliebtesten ihrer Art weltweit. Das ist überraschend. Vor allem wenn man bedenkt, dass Österreich über keine eigenen Goldvorkommen verfügt.
Der Wiener Philharmoniker ist eine österreichische Erfolgsgeschichte. Dieses Buch erzählt seine Geschichte. Sie erfahren erstmals, warum Österreich eine Anlage-münze brauchte, woher das Gold für den Philharmoniker kam, ...