Andreas Dick
Bhoits Glück a weng bei dia

112 Seiten, 12,5 x 18,5 cm, zahlreiche farbige Abbildungen, Hardcover
Erscheinungstermin: lieferbar
ISBN: 978-3-9804235-5-7
Preis: 10,00 EUR

Mit sprachlicher Eleganz erzählt Andreas Dick, erfolgreicher Autor und Verleger, auch in seinem zweiten Buch bunte Geschichten aus dem Alltag, der Trauriges, Nachdenkliches, aber auch viel Lustiges in sich birgt.

Einen Höhepunkt bilden wiederum amüsante und liebenswerte Anekdoten über seine Familie, Begebenheiten, die jeder Elternteil nur allzu gut kennt. Gefühlvolle Mundartgedichte - zart eingestreut - gehen unter die Haut und spiegeln unsere bayerische Seele wider.

So ist ein bezaubernd schönes Buch entstanden, das zum Lachen, Träumen und Innehalten einlädt.

    
Buchtipp
Königlich Bayerisches Amtsgericht, Band 4
Wer kennt es nicht, das Königlich Bayerische Amtsgericht zu Gaisbach samt seinen Amtsgerichtsrat August Stierhammer und den Vorkommnissen, die sich immer wieder zugetragen haben, damals in der guten alten Zeit? In vier Verhandlungen muss der Richter zu Gaisbach in diesem Band zu Gericht sitzen. Dabei geht es im ersten Prozess um einen äußerts delikaten Fall: Der Nachbarsgockel kommt regelmäßig in den Pfarrhof, um dort die hahnlosen Hühner zu beglücken. Doch dies missfällt der gestrengen Pfarrerköchin Ursula. Und sie greift zu brachialer ...